4. Februar 2017
Und wieder wurde die Wutz geschlachtet
Schlachfest in der Festhalle
Flyer
Pressetext
In Duttweiler wird wieder die Wutz geschlachtet -
Großes Schlachtfest in der Festhalle


Das traditionelle Hausschlachtfest gehört ohne Zweifel zum kulinarischen Erbe der Pfalz. Die Schlachtfeste waren schon früher nicht nur Anlass um die Speisekammern zu füllen, sondern auch schon immer ein Grund für das Zusammenkommen von Familie, Freunden und der Dorfgemeinschaft. Während die Metzger mit viel Liebe und Fachkönnen Leber-, Blut- und Bratwurst sowie den Schwartenmagen abschmecken, verkürzen sich die Gäste die Zeit mit Erzählen, Lachen, Singen und Trinken um sich dann am frischen Fleisch aus dem Kessel zu laben. Und genauso wird es auch schon seit vielen Jahren beim großen Schlachtfest in der Duttweiler Festhalle gelebt. Am 4. Februar gibt es ab 11:00 Uhr frisches Kesselfleisch mit Zwiebelsalat vom Kessel direkt auf den Teller. Im Anschluss wartet ein großes Kuchenbuffet auf die Gäste. Nicht fehlen darf natürlich auch für den Genuss zu Hause die Wurstsuppe mit herzhafter Fleischeinlage, die vielerorts schon wieder als Spezialität angeboten wird. 

Pressespiegel
Neustadt-Duttweiler: Großes Schlachtfest in der Festhalle metropolnews.info, 04.02.2017
In Duttweiler wird wieder die Wutz geschlachtet neustadt.eu, 04.02.2017
Schlachtfest in Duttweiler Rheinpfalz, 04.02.2017
Vegane Würste statt Kesselfleisch peta.de, 04.02.2017
Duttweiler: Samstag großes Schlachtfest Rheinpfalz Marktplatz regional, 01.02.2017