Deutsches Weinlesefest Neustadt
Winefestival Neustadt
Hintergrund
Der Winefestival wurde erstmals 2014 als Nachfolgeveranstaltung des Wein- und Sekttreffs im Rahmen des Deutschen Weinlesefestes auf dem Hetzelplatz in Neustadt veranstaltet. Das Winefestival dauert jetzt so lange wie das eigentliche Weinlesefest. Im Gegensatz zum Wein- und Sekttreff sind die Weindörfer weniger präsent vertreten. Pro Weindorf konkurrieren nunmehr drei Weine/Sekte mit Weinen aus den anderen Anbaugebieten sowie einer großen Anzahl von ausländischen Weinen. Das Programm im Spiegelpalast "Bonvivant" kostet teilweise Eintritt, an anderen Tagen präsentieren sich die Weindörfer.

Außerhalb des Spiegelpalastes werden in der Bude "Bonvivantche" ebenfalls alle Weine angeboten. 
Dieser Bereich ist während der Öffnungszeiten immer zugänglich. Das neue Konzept stieß auf heftige Kritik bei den Weindörfern und der Öffentlichkeit
Beteiligte Weingüter
aus Duttweiler:
  • Weingut Mohr-Gutting(Jungwinzermatinee 2014,2015; Bonviant 2014,2015)
  • Weingut Syring-Lingenfelder (Bonviant 2014,2015)
  • Weingut Bergdolt-Reif und Nett (Jungwinzermatinee 2014,2015; Bonviant 2014,2015)
  • Weingut Breitling&Walter (Jungwinzermatinee 2014,2015)
  • Duttweiler beim
    Winefestival
    2016 2015 2014
    Winefestival Neustadt 1. Oktober 2016
    Winefestival Neustadt 1. Oktober 2015