11. April 2003
Weinbaugemeinde Duttweiler
von 1945 bis zur Eingemeindung 1974 - Eine Chronik von Karl Hirsch
Karl Hirsch war von 1947 bis zur Eingemeindung 1974 bei der Gemeindeverwaltung Duttweiler beschäftigt. Er hat das Dorfgeschehen in dieser Zeit nicht nur hautnah miterlebt sondern auch mitgeprägt. Hirsch hat nun seine Erinnerungen zu Papier gebracht und damit der Nachwelt ein jüngeres und interessantes Stück Geschichte erhalten. 
Vom Anschluss an die Ferngasleitung, dem Bau von Trinkwasserversorgung, Schule und Festhalle bis zur Erschließung des Baugebiets Kreuzbergstraße hat er mit viel Detailkenntnissen und kleinen Anekdoten beschrieben wie fortschrittlich sich das kleine Dorf in dieser Zeit entwickelt hat. 
Aufgeführt sind auch die Bürgermeister und die Zusammensetzung des Gemeinderats in den verschiedenen Wahlperioden. 
Das Buch erschien im Eigenverlag. Es ist noch erhältlich beim ehemaligen Ortsvorsteher Gerhard Syring-Lingenfelder
Leseproben
Weinbaugemeinde Duttweiler
Weinbaugemeinde Duttweiler
Weinbaugemeinde Duttweiler
Weinbaugemeinde Duttweiler
Pressespiegel
Chronik günstig zu haben duttweiler.de, 02.04.2008
Karl Hirsch bringt seine Erinnerungen zu Papier Rheinpfalz, 03.01.2003