13. März 2016
Landtagswahl 2016
Herber gewinnt in Duttweiler

Mit  225 Stimmen (34,7%) vereinigt Dirk Herber (CDU) bei den Landtagswahlen in Duttweiler die meisten Stimmen auf sich. Damit liegt er voll im Trend im gesamten Stadtgebiet Neustadt (34%). Weit über dem städtischen Gesamtergebnis (19,2%) liegt Georg Krist (FWG) mit 204 Stimmen (31,4%). Georgina Kazungu-Haß (SPD) kam in Duttweiler dagegen nur auf 142 Stimmen (21,9%)

Ergebnis Stimmbezirk Duttweiler (mit Briefwahl)
Wahlberechtigte792

Gültige Stimmen
(Erst-/Zweitstimme):

649/651
Wähler659Wahlbeteiligung

83,2%

obere Zahl: Ergebnis in Prozent (in Klammer: Landtagswahl 2011)
untere Zahl: Stimmenzahl

Erststimmen (Wahlkreisstimmen)
34,7%
(40,9%)
225
21,9%
(27,4%)
142
6,2%
(3,3%)
40
4%
(13,5%)
16
31,4%
(11,2%)
204
1,8%
(2%)
12
Dirk Herber
(CDU)
Georgina Kazungu-Haß
(SPD)
Markus Penn
(FDP)
Jonas-Luca König
(Grüne)
Georg Krist
(FWG)
Christoph Hess
(Die Linke)
Zweitstimmen (Landesstimmen)
31,0%
(34,8%)
202
34,4%
(33,8%)
224
4,5%
(3,3%)
29
4,0%
(16,2%)
26
11,5%
(6,9%)
75
1,2%
(0,8%)
8
11,7%
(0,0%)
76
CDU SPD FDP Grüne Freie Wähler Die Linke AfD
0,3%
(1,3%)
2
0,2%
(0,5%)
1
0,5%
(0,0%)
3
0,6%
(0,0%)
4
0,2%
(2,3%)
1
0%
(0,0%)
0
0%
(0,0%)
0
NPD Rep ÖDP Alfa Piraten III. Weg Einheit
Weitere Informationen
Immer mehr Briefwähler 10. März 2016
Wahlwerbung
Werbewand am Dorfplatz
Stimmzettel