20. August 2019
Hilfe nicht notwendig
Verkehrsunfall in Lachen-Speyerdorf
Um 18:37 Uhr wurde der Ausrückebreich Neustadt-Ost zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zur Flugplatzstraße in Lachen-Speyerdorf alarmiert.
Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein PKW-Fahrer gegen die Hauswand des ehemaligen Musikvereinsgebäudes. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Fahrer nicht eingeklemmt, befand sich aber noch in dem Unfallfahrzeug. Die Feuerwehr betreute den Fahrer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und stellte den Brandschutz sicher.
Die Aufgrund des Einsatzstichworts mitalarmierten Kräfte aus Duttweiler und Geinsheim mussten nicht eingreifen und konnten die Alarmfahrt abbrechen
Pressespiegel
Verkehrsunfall fwnw.de, 19.08.2019