Februar 2019
Schlachtfest

Pressemitteilung

Es gibt wieder Kesselfleisch
Schlachtfest in Duttweiler

Früher war eine Schlachtpartie in den Dörfern der Pfalz etwas ganz normales und trotzdem ein besonderer Tag für Familie und Nachbarn. Ein Metzger kam in der kalten Jahreszeit ins Haus um Wurst und Fleisch zum Genuss für die nächsten Wochen und Monate herzustellen. Aber das Beste bei einer Schlachtpartie war schon immer das, was es nur an diesem Tag gab: frisches Kesselfleisch direkt aus dem Siedekessel. Und während die Metzger mit viel Liebe und Fachkönnen Leber-, Blut- und Bratwurst sowie den Schwartenmagen abschmecken, verkürzen sich die Gäste die Zeit mit Erzählen, Lachen, Singen und Trinken. In Duttweiler lebt diese alte bäuerliche Tradition beim großen Schlachtfest in der Festhalle am Rebenmeer weiter. Am 27. Januar gibt es ab 11:00 Uhr frisches Kesselfleisch mit Zwiebelsalat vom Kessel auf den Teller. Bis Hausmacher und Wurstsuppe für den Genuss zu Hause dann am Nachmittag fertig sind, können sich die Gäste mit Kaffee und Kuchen die Zeit verkürzen. 

Veranstaltung: Schlachtfest in der Festhalle Duttweiler
Termin: 
Ort: Festhalle Duttweiler
Beginn: 11:00 Uhr
Kurztext: Frisches Kesselfleisch vom Kessel auf den Teller