12. Februar 2016
Optimaler Auftakt für Rheinwalt
Sieg bei Rallye Zorn

Besser konnte es nicht laufen. Trotz einer starken Erkältung und versagens der Stimme lotste Jochen Rheinwalt mit Handzeichen seinen Fahrer Stefan Schulze im Subaru Impreza auf das Siegerpodest.  Pech hatten allerdings die Organisatoren: wegen Unfällen, technischer Defekte und Problemen auf der Strecke konnten nur drei von fünf geplanten Wertungsprüfungen durchgeführt werden.

Bilanz:
Gesamt: 1. Platz
Gruppe 3 (Spezialtourenwagen): 1. Platz
Klasse 11 (Allradfahrzeuge über 200 PS): 1. Platz

Pressespiegel
Schulze gewinnt Rallye in Miehlen Rheinpfalz, 21.03.2016
Über 26 Sekunden Vorsprung. Rheinpfalz, 23.03.2016