27. November 2018
Dehner dirigiert
Neuer Chorleiter bei Perpetuum Cantabile
Nachdem der bisherige Chorleiter Carsten Klink sich wieder mehr aufs Singen konzentrieren will, hat der Duttweiler Chor "Perpetuum Cantabile" mit Ferdinand Dehner einen neuen Chorleiter verplichtet. 
Der 24-jährige aus Eppelheim bei Heidelberg studiert Musik auf Lehramt an der staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim mit Leistungsfach Dirigieren sowie Bachelor Gesang. Neben dem Duttweiler Chor leitet er schon das Mädchenensemble TeuTones des GV Teutonia in Mannheim-Feudenheim und tritt regelmäßig mit seinem A-Cappella Sextett EnsembleDing in der Metropolregion auf, ebenso singt Dehner in mehreren semiprofessionellen Chören in Deutschland, wie dem Kölner Kammerchor Consono und dem Stuttgarter Kammerchor Figure Humaine. 
Jetzt hat Dehner mit seinem neuen Chor viel vor, unter anderem neue, unkonventionelle Konzertformate. Daneben stehen die traditionellen Konzerte mit dem passenden Liedgut, zum Beispiel das Adventsfenster im Dezember in Duttweiler, oder die Serenade: Ein alle zwei Jahre stattfindendes Open-Air-Konzert im Weingut Breitling-Walter. Zudem feiert der Chor im nächsten Jahr mit verschiedenen Chorprojekten Jubiläum.
Pressespiegel
Ferdinand Dehner übernimmt Neustadter Chor wochenblatt-reporter.de, 27.11.2018
Neustadter Ensemble hat einen neuen Chorleiter Stadtanzeiger, 06.12.2018