29. August 2018
Vier Ecowinner aus Duttweiler
Bioweine von Mohr-Gutting und Bergdolt ausgezeichnet
Bei der 22. Auflage der EcoWinner-Weinprämierung zeigte sich erneut das hohe Qualitätsniveau der deutschen Bio-Weine. 
Unter den 93 Betrieben mit Bio-Zertifikat aus fast allen deutschen Anbaugebieten befanden sich auch die beiden Duttweiler Weingüter Bergdolt und Mohr-Gutting, die mit einem bzw. drei Weinen die Ecowinner-Medaille von der Fachjury erhielten.
Im Gegensatz zu anderen Prämierungen verzichtet der Bundesverband Ökologischer Weinbau Ecovin bewusst auf eine differnzierte Einstufung, weil zweite und dritte Plätze von den Verbrauchern nicht wahrgenommen werden. 
Ergebnisse

KATEGORIE 5 
Weißweine mit mehr als 12,5 % vol vorh. Alkohol

Mohr-Gutting

2017 Duttweiler Kalkberg Weißburgunder trocken QbA 

Bergdolt

2017 Riesling "Buntsandstein" trocken QbA

KATEGORIE 6
Weißweine, Barrique und holzbeeinflusst

Mohr-Gutting

2016 Chardonnay *Five-O-O* trocken QbA

KATEGORIE 10
Rotweine, Barrique und holzbeeinflusst mit mehr als 12,5 % vol vorh. Alkohol

Mohr-Gutting

2016 Duttweiler Mandelberg Spätburgunder trocken QbA
Pressespiegel
Vier Ecowinner aus Duttweiler wochenblatt-reporter.de, 06.09.2018