6. Januar 2022
Sternsinger blieben zuhause
Spenden wurden trotzdem gesammelt

Auch 2022 durften die Sternsinger den Segen nicht persönlich bringen. Spenden wurden aber trotzdem gesammelt - mittel Banküberweisung oder als Barspende mittels Spendentüte.

Den Initiatorinnen ist es ein Herzensanliegen, denn auf der ganzen Welt sind Projekte auf die Gelder aus der Sternsingeraktion angewiesen! Gerade die ärmsten und schwächsten Kinder sind auch von der Corona-Krise  existenziell  betroffen.

Pressespiegel
Sternsingeraktion Katholische Kirche - Pfarrblatt, 01.01.2022